KRASO Bodendurchführung BDF
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Bodenplatten zum Anschließen von KG/HT - Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung, einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Deckel als Einbauhilfe, erhältlich auch mit KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50Einfach, dicht und bewährt + Die bewährte Bodendurchführung mit KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen. + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401. + Erhältlich auch in KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Erhältlich auch mit öl- und bitumenbeständigem KRASO Folienflansch. + Einseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive KRASO Deckel als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ BDF als wärmegedämmte Bodendurchführung!
KRASO Bodendurchführung Typ BDF - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Bodenplatten zum Anschließen von System KG 2000 - Grundleitungen, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Deckel als Einbauhilfe, erhältlich auch mit KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50.Einfach, dicht und bewährt + Die bewährte Bodendurchführung mit KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Erhältlich auch mit öl- und bitumenbeständigem KRASO Folienflansch. + Einseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive KRASO Deckel als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ BDF als wärmegedämmte Bodendurchführung!
KRASO Bodendurchführung Typ BDF - wärmegedämmt -
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Bodenplatten zum Anschließen von KG/HT - Rohren oder KG 2000 - Grundleitungen, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, einseitig angeformter Steckmuffe und wärmegedämmtem Mantelkörper umlaufend ca. 5 cm, KRASO Deckel als EinbauhilfeEinfach, dicht und bewährt + Die bewährte Bodendurchführung mit KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Erhältlich auch mit öl- und bitumenbeständigem KRASO Folienflansch. + Einseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive KRASO Deckel als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ BDF als wärmegedämmte Bodendurchführung!
Reinigungsverschluss für KRASO Typ BDF
15 x 15 cm - verschraubbar -Einfach, dicht und bewährt + Die bewährte Bodendurchführung mit KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401. + Erhältlich auch in KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Erhältlich auch mit öl- und bitumenbeständigem KRASO Folienflansch. + Einseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive KRASO Deckel als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ BDF als wärmegedämmte Bodendurchführung!
KRASO Universaltrichter
für den Einbau in WU-Bodenplatten zum Anschluss von KG/HT - Rohren bei Versatz und zum Anschluss an KG/KG 2000 - Grundleitungen, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, einseitigem Spitzende, trittsicherem Bauzeitschutzdeckel und zusätzlichem Schutzdeckel. Optional erhältlich: Verschraubbarer KRASO Edelstahlklemmflansch zum Anschluss nicht verklebter FolienDie Bodendurchführung für mehr Flexibilität + Gas- und druckwasserdicht! Mit der umlaufenden, MPA-geprüften, thermisch verschweißten KRASO Vierstegdichtung schützt der KRASO Universaltrichter gegen drückendes Wasser bis 7,0 bar und ist außerdem gasdicht – auch dicht gegenüber dem radioaktiven Radon.+ Passend zum System KG 2000: Zum Anschluss an KG/KG 2000 - Grundleitungen! + Mehr Flexibilität! Durch den Trichter kann ein Versatz beim Fallrohr problemlos mit Bögen bis 45 Grad ausgeglichen werden. Die integrierte Steckmuffe mit Durchmesser DN 110 und dreifach verstärktem Lippenring dichtet den KG-Anschluss sicher ab. + Anschlussmöglichkeiten! Der umlaufende Anschluss-/Spachtelflansch mit einem Durchmesser von 330 mm ist mit der strukturierten Oberfläche optimal für den Anschluss von Klebefolien geeignet. Für nicht verklebte Folien ist optional ein verschraubbarer Edelstahlklemmflansch für eine Fest- Losflansch-Konstruktion erhältlich. + Einfache Montage! Der KRASO Universaltrichter ist sofort ansteckfertig und muss nicht vor der Montage zusammengebaut werden. Beim Betonieren der Bodenplatte lässt sich die Bodendurchführung mittels vier Anbindeösen sicher positionieren und fixieren. Das bruchunempfindliche Vollwandmaterial und der trittsichere mitgelieferte Bauzeitschutzdeckel schützen zuverlässig vor Beschädigungen während der Bauphase.
KRASO Wanddurchführung Typ B
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von KG/HT – Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung, beidseitig angeformter Steckmuffe und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeDie bewährte Wanddurchführung aus Vollwandmaterial+ Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar!+ Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases!+ Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401.+ Erhältlich auch in KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig.+ In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Beidseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren.+ Inklusive zwei KRASO Deckeln als Einbauhilfe.+ KRASO Produktinnovation: Typ B als wärmegedämmte Wanddurchführung!
KRASO Wanddurchführung Typ B - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von KG 2000 – Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, beidseitig angeformter Steckmuffe und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeDie bewährte Wanddurchführung aus Vollwandmaterial+ Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar!+ Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases!+ Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig.+ In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Beidseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren.+ Inklusive zwei KRASO Deckeln als Einbauhilfe.+ KRASO Produktinnovation: Typ B als wärmegedämmte Wanddurchführung!
KRASO Wanddurchführung Typ B - wärmegedämmt -
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von KG, HT oder KG 2000 - Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, beidseitig angeformter Steckmuffe, 2 KRASO Deckeln als Einbauhilfe und wärmegedämmtem Mantelkörper umlaufend ca. 5 cmDie bewährte Wanddurchführung aus Vollwandmaterial + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Beidseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive zwei KRASO Deckeln als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ B als wärmegedämmte Wanddurchführung!
KRASO Wanddurchführung Typ Universal
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Betonwände, zum beidseitigen Anschließen (Uni B) bzw. als Durchschiebemöglichkeit (Uni D) von KG/HT - Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung. Die Markierungen dienen zum einfachen Kürzen auf der Baustelle auf gängige WandstärkenDie bewährte Wanddurchführung aus Vollwandmaterial + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401. + Erhältlich auch in KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Beidseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive zwei KRASO Deckeln als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ B als wärmegedämmte Wanddurchführung!
KRASO Wanddurchführung Typ Universal - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände, zum beidseitigen Anschließen (Uni B - KG 2000) bzw. als Durchschiebemöglichkeit (Uni D - KG 2000) von KG 2000 - Grundleitungen, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung. Die Markierungen dienen zum einfachen Kürzen auf der Baustelle auf gängige WandstärkenDie bewährte Wanddurchführung aus Vollwandmaterial + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + In Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).+ Beidseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG/HT - Rohren. + Inklusive zwei KRASO Deckeln als Einbauhilfe. + KRASO Produktinnovation: Typ B als wärmegedämmte Wanddurchführung!
KRASO Wanddurchführung Typ SML
Grauguss Abwasserrohr nach DIN EN 877 für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von SML Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung und beidseitigem Styroporaussparungskern an den Enden
KRASO Wanddurchführung Typ FR
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Betonwände, zum beidseitigen Anschließen von KG/HT - Rohren, mit druckwasser- dichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung, einseitig angeformter Steckmuffe, einseitigem Spitzende und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeImmer die richtige Fließrichtung + Dank der KRASO Wanddurchführung Typ FR können Abwasserrohre die Fließrichtung beibehalten! Überflüssige Kanten werden vermieden. Verstopfte Rohre: Fehlanzeige! + Durch den flexiblen und dennoch dichten Anschluss an das Rohrsystem werden Spannungen durch Setzungen der KG-Leitung minimiert!+ Mit der bis 7 bar druckwasserdichten, umlaufenden KRASO Vierstegdichtung bleibt der Keller trocken und geschützt vor Radon. + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus Vollwandmaterial! Erhältlich auch in KG 2000 aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).
KRASO Wanddurchführung Typ FR - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von KG 2000 Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, einseitig angeformter Steckmuffe, einseitigem Spitzende und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeImmer die richtige Fließrichtung + Dank der KRASO Wanddurchführung Typ FR können Abwasserrohre die Fließrichtung beibehalten! Überflüssige Kanten werden vermieden. Verstopfte Rohre: Fehlanzeige! + Durch den flexiblen und dennoch dichten Anschluss an das Rohrsystem werden Spannungen durch Setzungen der KG-Leitung minimiert!+ Mit der bis 7 bar druckwasserdichten, umlaufenden KRASO Vierstegdichtung bleibt der Keller trocken und geschützt vor Radon. + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Aus Vollwandmaterial! KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).
KRASO Wanddurchführung Typ B/SF 4
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von KG/HT - Rohren, mit einseitigem Spachtelflansch, aufgeRaut (KRASO Typ B/SF 4 - R) oder Gewebe beschichtet (KRASO Typ B/SF 4 - G) zur sicheren Anbindung von Bitumen- dickbeschichtung (z.B. KMB), umlaufend ca. 4 cm, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung, beidseitig angeformter Steckmuffe und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeSichere Anbindung an Bitumendickbeschichtungen + Wanddurchführung aus Vollwandmaterial für den Einbau in Betonwände. + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401. + Einseitiger, ca. 4 cm umlaufender Spachtelflansch zur sicheren Anbindung von Bitumendickbeschichtung wie z.B. KMB: AufgeRaut oder Gewebe beschichtet. + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung: Druckwasserdicht bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Alternativ: Spachtelflansch aus PP mit Schwalbenschwanznut bei KRASO Typ B/SF 4 - KG 2000 zur sicheren Verkrallung von Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB).
KRASO Wanddurchführung Typ B/SF 4 - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände zum beidseitigen Anschließen von KG 2000 - Rohren, mit einseitigem Spachtelflansch mit Schwalbenschwanznut zur sicheren Verkrallung von Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB), mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung, beidseitig angeformter Steckmuffe und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeSichere Anbindung an Bitumendickbeschichtungen + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 14758.+ Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung: Druckwasserdicht bis 7 bar! + Radondicht: Schützt vor einer gesundheitsgefährdenden Konzentration des radioaktiven Edelgases! + Spachtelflansch aus PP mit Schwalbenschwanznut bei KRASO Typ B/SF 4 - KG 2000 zur sicheren Verkrallung von Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB).
KRASO Wanddurchführung Typ DFW - DreiFachWand
DreiFachWand - Speziell für Fertigteilwerke - in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in Dreifachwände, zum beidseitigen Anschließen von KG/HT - Rohren, mit beidseitig an-geformter Steckmuffe und druckwasserdichter, beidseitig umlaufender KRASO Doppelstegdichtung (KRASO Typ DFW 4), einseitiger KRASO Doppelstegdichtung sowie mittiger druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung (KRASO Typ DFW 6), beidseitiger KRASO Doppelstegdichtung sowie mittiger druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung (KRASO Typ DFW 8), 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeEinfache und sichere Abdichtung in Fertigteilwänden+ Dreifachwandelemente gehören heute zum technischen Standard und sind mit ihren vielen Vorteilen auf Baustellen nicht mehr wegzudenken.+ Durch den Wandaufbau aus Innen- und Außenschale sowie Ortbetonkern entstehen zwei Arbeitsfugen quer in der Wand. Um eine Unterwanderung der Rohrdurchführung zu verhindern, sollte anstehendes Wasser schon in der Außenschale gestoppt werden.+ Mit unseren Wanddurchführungen KRASO Typ DFW bieten wir für jede Anforderung und Lastfall eine einfache und dichte Lösung für diese Herausforderung!+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401.
KRASO Wanddurchführung Typ DFW - KG 2000
DreiFachWand - Speziell für Fertigteilwerke - in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in Dreifachwände, zum beidseitigen Anschließen von KG 2000 - Grundleitungen, mit beidseitig angeformter Steckmuffe und druckwasserdichter, beidseitig umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Doppelstegdichtung (KRASO Typ DFW 4 - KG 2000), einseitiger KRASO Doppelstegdichtung sowie mittiger druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung (KRASO Typ DFW 6 - KG 2000), beidseitiger KRASO Doppelstegdichtung sowie mittiger druckwasser- dichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung (KRASO Typ DFW 8 - KG 2000), 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeEinfache und sichere Abdichtung in Fertigteilwänden + Dreifachwandelemente gehören heute zum technischen Standard und sind mit ihren vielen Vorteilen auf Baustellen nicht mehr wegzudenken. + Durch den Wandaufbau aus Innen- und Außenschale sowie Ortbetonkern entstehen zwei Arbeitsfugen quer in der Wand. Um eine Unterwanderung der Rohrdurchführung zu verhindern, sollte anstehendes Wasser schon in der Außenschale gestoppt werden. + Mit unseren Wanddurchführungen KRASO Typ DFW bieten wir für jede Anforderung und Lastfall eine einfache und dichte Lösung für diese Herausforderung!+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 14758.
KRASO Überschiebemuffe
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Betonwände als Durchschiebemöglichkeit von KG/HT - Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO VierstegdichtungRohrdurchführungen mit KRASO Vierstegdichtung+ Die umlaufende KRASO Vierstegdichtung ist kraftschlüssig mit der Rohrdurchführung verbunden, ein Unterlaufen ist ausgeschlossen. Durch die Konstruktion mit vier Stegen gehen alle Durchführungen eine Verkrallung mit dem Beton ein. + Zusammen ergibt das eine Druckwasserdichtigkeit von bis zu 7,0 bar – MPA- geprüft! Die KRASO Vierstegdichtung schützt auch vor dem Eindringen des natürlich vorkommenden Edelgases Radon und hilft so eine gesundheitliche Konzentration des radioaktiven Gases im Inneren zu verhindern. + Alle Rohrdurchführungen auch erhältlich in KG 2000 mit thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung.
KRASO Überschiebemuffe - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände als Durchschiebemöglichkeit von KG 2000 - Grundleitungen, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO VierstegdichtungRohrdurchführungen mit KRASO Vierstegdichtung+ Die umlaufende KRASO Vierstegdichtung ist kraftschlüssig mit der Rohrdurchführung verbunden, ein Unterlaufen ist ausgeschlossen. Durch die Konstruktion mit vier Stegen gehen alle Durchführungen eine Verkrallung mit dem Beton ein. + Zusammen ergibt das eine Druckwasserdichtigkeit von bis zu 7,0 bar – MPA- geprüft! Die KRASO Vierstegdichtung schützt auch vor dem Eindringen des natürlich vorkommenden Edelgases Radon und hilft so eine gesundheitliche Konzentration des radioaktiven Gases im Inneren zu verhindern.
KRASO 15° | 30° | 45° Bogen
in Übereinstimmung mit DIN EN 1401, für den Einbau in WU-Betonwände zum Anschließen von KG/HT - Rohren, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung und einseitig angeformter SteckmuffeRohrdurchführungen mit KRASO Vierstegdichtung + Die umlaufende KRASO Vierstegdichtung ist kraftschlüssig mit der Rohrdurchführung verbunden, ein Unterlaufen ist ausgeschlossen. Durch die Konstruktion mit vier Stegen gehen alle Durchführungen eine Verkrallung mit dem Beton ein. + Zusammen ergibt das eine Druckwasserdichtigkeit von bis zu 7,0 bar – MPA- geprüft! Die KRASO Vierstegdichtung schützt auch vor dem Eindringen des natürlich vorkommenden Edelgases Radon und hilft so eine gesundheitliche Konzentration des radioaktiven Gases im Inneren zu verhindern. + Alle Rohrdurchführungen auch erhältlich in KG 2000 mit thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung.
KRASO 15° | 30° | 45° Bogen - KG 2000
in Übereinstimmung mit DIN EN 14758, für den Einbau in WU-Betonwände zum Anschließen von KG 2000 - Grundleitungen, mit druckwasserdichter, umlaufender, thermisch verschweißter KRASO Vierstegdichtung und einseitig angeformter SteckmuffeRohrdurchführungen mit KRASO Vierstegdichtung + Die umlaufende KRASO Vierstegdichtung ist kraftschlüssig mit der Rohrdurchführung verbunden, ein Unterlaufen ist ausgeschlossen. Durch die Konstruktion mit vier Stegen gehen alle Durchführungen eine Verkrallung mit dem Beton ein. + Zusammen ergibt das eine Druckwasserdichtigkeit von bis zu 7,0 bar – MPA- geprüft! Die KRASO Vierstegdichtung schützt auch vor dem Eindringen des natürlich vorkommenden Edelgases Radon und hilft so eine gesundheitliche Konzentration des radioaktiven Gases im Inneren zu verhindern.
KRASO DWS - System -
DruckwasserDichteSpannstelleEinfache und schnelle Anwendung, druckwasserdicht bis 10 bar! + KRASO DWS - System - die DruckWasserdichte Spannstelle als Abstandhalter für die Schalung von WU-Betonwänden. + Lieferung fix und fertig auf Wandstärke - kein Zusammenbau auf der Baustelle erforderlich! + Einfacher Einbau - ohne aufwendiges Verkleben der Verschlussstopfen und lohnintensive Nacharbeiten! + 10 bar Druckwasserdichtigkeit innen und außen dank aufvulkanisierter Sperrscheibe sowie Dicht- und Verschlussstopfen zum einfachen Verschließen. + Brandgeprüft bis F 180!
KRASO DWS - System - Zubehör
zum druckwasserdichten Verschließen der Spannstelle KRASO DWSEinfache und schnelle Anwendung, druckwasserdicht bis 10 bar! + KRASO DWS - System - die DruckWasserdichte Spannstelle als Abstandhalter für die Schalung von WU-Betonwänden. + Lieferung fix und fertig auf Wandstärke - kein Zusammenbau auf der Baustelle erforderlich! + Einfacher Einbau - ohne aufwendiges Verkleben der Verschlussstopfen und lohnintensive Nacharbeiten! + 10 bar Druckwasserdichtigkeit innen und außen dank aufvulkanisierter Sperrscheibe sowie Dicht- und Verschlussstopfen zum einfachen Verschließen. + Brandgeprüft bis F 180!
KRASO Flanschrohr Typ KG
für den nachträglichen Einbau, zum Anschließen von KG/HT - Grundleitungen, aus hochwertigem, form- und druckstabilem Vollwandmaterial, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1-EEinfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1-E. + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB) und Schweißbahn, Beton und Mauerwerk. + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).