KRASO Bodendurchführung Typ FBV-BDF
Bodendurchführung zur systemkonformen Anbindung an FBV-Folien, aus hochwertigem, form- und druckstabilem Vollwandmaterial bzw. KG 2000 (Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig, hohe Schlagzähigkeit), für den Einbau in WU-Bodenplatten mit bauseits verlegter Frischbetonverbundfolie mittels 20 cm umlaufender, eckiger FBV-Dichtungsmanschette, zum Anschließen von KG, HT bzw. KG 2000 - Grundleitungen, ca. 50 cm lang, mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung, einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Deckel als EinbauhilfeEffektive Abdichtung im System + Bodendurchführung zur systemkonformen Anbindung an Frischbetonverbundabdichtungen. + Herstellerunabhängig: Frischbetonverbundfolien (FBV) sämtlicher Hersteller können angebunden werden. + KRASO FBV-Dichtungsmanschette aus rostfreiem Edelstahl V2A mit 20 cm umlaufender, eckiger Frischbetonverbundfolie. + KRASO Bodendurchführung Typ BDF: Die bewährte Bodendurchführung mit KRASO Vierstegdichtung – MPA-geprüft bis 7 bar! Radondicht!+ Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen. + Erhältlich auch in KG 2000: aus Polypropylen (PP), mineralverstärkt, glattwandig, langlebig. + Einseitig angeformte Steckmuffe zum Anschluss von KG, HT bzw. KG 2000 - Rohren. + Inklusive KRASO Deckel als Einbauhilfe.