KRASO Flange Pipe Type FE

KRASO Flange Pipe Type FE

thick-walled plastic casing true diameter for retrofit installation of pipes and cables using KRASO Sealing Insert. For new buildings and rehabilitation - according DIN18533 W1-E

ID = InternalDiameter KRASO Flange Pipe Type FE

Info

KRASO Flange Pipe Type FE
Scope of supply:
KRASO Flange Pipe Type FE with KRASO Foil Flange on one side, oil- and bitumen resistant, surrounding app. 15 cm. For the integration of the foil flange we recommend our adhesive and sealant KRASO PU 50.


KRASO Futterrohr Typ FE - Futterrohr Echtmaß
dickwandiges Kunststoff-Futterrohr Echtmaß zum Einbetonieren, Farbe grau, als Aussparung zum nachträglichen Einbau von Rohren oder Kabeln mittels KRASO Dichteinsatz (nicht im Lieferumfang enthalten), mit druckwasserdichter sowie gas- und geruchsdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung und 2 KRASO Deckeln als EinbauhilfeID = InnenDurchmesser Futterrohr Echtmaß | WU-Richtlinie: Beanspruchungsklasse 1 + 2Futterrohre, die überzeugen! + Das dickwandige Kunststoff-Futterrohr Echtmaß zum Einbetonieren: Als Aussparung für den nachträglichen Einbau von Rohren oder Kabeln mittels KRASO Dichteinsatz! + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung: Durch ihre spezielle Geometrie geht die Vierstegdichtung eine druckwasser-, gas- und geruchsdichte Verkrallung mit dem Beton ein. MPA-geprüft: Druckwasserdicht bis 10 bar!+ Material und Verarbeitung: KRASO Futterrohre werden aus wetterbeständigem und schlagfestem Kunststoff produziert. Die druckwasserdichte, umlaufende KRASO Vierstegdichtung wird per Vulkanisierung monolithisch mit dem Kunststoffrohr verbunden. + Flexibilität: Wir bieten KRASO Futterrohre in vielen verschiedenen Formaten an. Jeder Durchmesser und jede Wandstärke ist kurzfristig lieferbar! Bei Bedarf kann die Größe auf der Baustelle individuell angepasst werden!+ Gewicht: Geringes Gewicht, daher leichte Handhabung auf der Baustelle sowie geringe Transportkosten! + Lieferumfang: KRASO Futterrohre werden komplett mit Einbaudeckeln geliefert! + Einbau: Einfacher Einbau dank geringem Gewicht und KRASO Deckeln als Einbauhilfe. Eine Vorbehandlung ist nicht notwendig!+ IAF geprüft: Radondicht!+ Geprüft nach FHRK-Prüfgrundlage GE 102. + Zu allen KRASO Futterrohren bieten wir Ihnen die passenden KRASO Dichteinsätze. + WU-Richtlinie: Beanspruchungsklasse 1 + 2, DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E
KRASO Futterrohr Typ FBV-FE - Futterrohr Echtmaß
dickwandiges Kunststoff-Futterrohr zur systemkonformen Anbindung an FBV-Folien, zum Einbetonieren mit bauseits verlegter Frischbetonverbundfolie mittels 20 cm umlaufender, eckiger FBV-Dichtungsmanschette, DrehmomentKontrollMutter KRASO DKM, inkl. Fixierrahmen zur einfachen Befestigung, Farbe: grau, als Aussparung zum nachträglichen Einbau von Rohren oder Kabeln mittels KRASO Dichteinsatz (nicht im Lieferumfang enthalten), mit druckwasserdichter sowie gas- und geruchsdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung und 2 KRASO Deckeln als Einbauhilfe, ID = InnenDurchmesser Futterrohr Echtmaß | WU-Richtlinie: Beanspruchungsklasse 1 + 2Das Futterrohr für die FBV-Anbindung + Futterrohr zur systemkonformen Anbindung an Frischbetonverbundabdichtungen. + Herstellerunabhängig: Frischbetonverbundfolien (FBV) sämtlicher Hersteller können angebunden werden. + KRASO FBV-Dichtungsmanschette aus rostfreiem Edelstahl V2A mit 20 cm umlaufender, eckiger Frischbetonverbundfolie. + DrehmomentKontrollMutter KRASO DKM: Automatisches Drehmoment ohne Drehmomentschlüssel!+ Das dickwandige Kunststoff-Futterrohr Echtmaß zum Einbetonieren: Als Aussparung für den nachträglichen Einbau von Rohren oder Kabeln mittels KRASO Dichteinsatz! + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – zertifiziert und geprüft: Durch ihre spezielle Geometrie geht die Vierstegdichtung eine druckwasser-, gas- und geruchsdichte Verkrallung mit dem Beton ein. + Material und Verarbeitung: KRASO Futterrohre werden aus wetterbeständigem und schlagfestem Kunststoff produziert. Die druckwasserdichte, umlaufende KRASO Vierstegdichtung wird per Vulkanisierung mit dem Kunststoffrohr verbunden. + IAF geprüft: Radondicht!+ Geprüft nach FHRK-Prüfgrundlage GE 102! + WU-Richtlinie: Beanspruchungsklasse 1 + 2
KRASO Typ KMB - KG 2000
Einsteckflansch, für die nachträgliche Abdichtung von KG 2000 - Rohren mittels KRASO Folienflansch an der Bitumendickbeschichtung z. B. KMB, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 6 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -EEinfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E. + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB) und Schweißbahn, Beton und Mauerwerk. + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen. + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).
KRASO Typ KMB
Einsteckflansch, für die nachträgliche Abdichtung von KG/HT - Rohren mittels KRASO Folienflansch an der Bitumendickbeschichtung z. B. KMB, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 6 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E. + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB) und Schweißbahn, Beton und Mauerwerk. + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen. + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).
KRASO Flanschrohr Typ KG 2000
für den nachträglichen Einbau, zum Anschließen von KG 2000 - Grundleitungen, aus hochwertigem, form- und druckstabilem Vollwandmaterial, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E. + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB) und Schweißbahn, Beton und Mauerwerk. + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).
KRASO Flanschrohr Typ KG
für den nachträglichen Einbau, zum Anschließen von KG/HT - Grundleitungen, aus hochwertigem, form- und druckstabilem Vollwandmaterial, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50.  | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E. + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumendickbeschichtung (z.B. KMB) und Schweißbahn, Beton und Mauerwerk. + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen.+ Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG) bzw. DIN EN 14758 (KG 2000).
KRASO PU 50
hochwertiger, dauerelastischer und haftstarker PU-Dichtstoff, auch auf feuchtem Untergrund verwendbar, empfohlen für alle Produkte mit KRASO Folienflansch, Farbe: schwarz