Willkommen beim KRASO Profi Chat

Unsere Experten freuen sich auf Ihre Fragen.
Mo.-Do.: 07:00 bis 17:00 Uhr
und Fr.: 07:00 bis 15:30 Uhr

KRASO WHATSAPP BUSINESS
Kontaktiere uns unter folgender Nummer:
Klicke auf die folgende Nummer, um uns zu kontaktieren:
+49 2872 95 35 888
KRASO Flanschrohr Typ FE

InnenDurchmesser ID in mm

KRASO Flanschrohr Typ FE

dickwandiges Kunststoff-Futterrohr Echtmaß für den nachträglichen Einbau von Rohren und Kabeln mittels Dichteinsatz (nicht im Lieferumfang enthalten), mit KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. ID = InnenDurchmesser Flanschrohr Typ FE | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E 

Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung


+
Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E

+ Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumen- und Reaktivabdichtung, Schweißbahn, Beton und Mauerwerk 

 + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft!

+ Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen

Typ / Artikel

KRASO Flanschrohr Typ FE

InnenDurchmesser ID

100

125

150

200

250

300

Außendurchmesser in mm

110

140

160

210

263

314

Lieferlänge in cm

50

KRASO Flanschrohr Typ FE

45 €

49 €

56 €

80 €

113 €

134 €

KRASO PU 50

22 €


KRASO PU 50
hochwertiger, dauerelastischer und haftstarker PU-Dichtstoff, auch auf feuchtem Untergrund verwendbar, empfohlen für alle Produkte mit KRASO Folienflansch, Farbe schwarz, 290 ml - Kartusche für Kartuschenpressen 
KRASO Futterrohr Typ FBV-FE - Futterrohr Echtmaß
dickwandiges Kunststoff-Futterrohr zur systemkonformen Anbindung an FBV-Folien | WU-Richtlinie: Beanspruchungsklasse 1 + 2Das Futterrohr für die FBV-Anbindung + Futterrohr zur systemkonformen Anbindung an Frischbetonverbundabdichtungen+ Herstellerunabhängig: Frischbetonverbundfolien (FBV) sämtlicher Hersteller lassen sich werkseitig in das System integrieren.+ KRASO FBV-Dichtungsmanschette aus rostfreiem Edelstahl V2A mit 20 cm umlaufender, eckiger Frischbetonverbundfolie+ DrehmomentKontrollMutter KRASO DKM: Automatisches Drehmoment ohne Drehmomentschlüssel!+ Das dickwandige Kunststoff-Futterrohr Echtmaß zum Einbetonieren: Als Aussparung für den nachträglichen Einbau von Kabeln und Rohren mittels Dichteinsatz! + Mit druckwasserdichter, umlaufender KRASO Vierstegdichtung – zertifiziert und geprüft: Durch ihre spezielle Geometrie geht die Vierstegdichtung eine druckwasser-, gas- und geruchsdichte Verkrallung mit dem Beton ein. + Material und Verarbeitung: KRASO Futterrohre werden aus wetterbeständigem und schlagfestem Kunststoff produziert. Die druckwasserdichte, umlaufende KRASO Vierstegdichtung wird per Vulkanisierung mit dem Kunststoffrohr verbunden. + IAF geprüft: Radondicht!+ Geprüft nach FHRK-Prüfgrundlage GE 102! + WU-Richtlinie: Beanspruchungsklasse 1 + 2
KRASO Typ KMB - KG 2000
Einsteckflansch, für die nachträgliche Abdichtung von KG 2000 - Rohren mittels KRASO Folienflansch an Bitumen- und Reaktivabdichtungen, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 6 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -EEinfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumen- und Reaktivabdichtung, Schweißbahn, Beton und Mauerwerk + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 14758 (KG 2000)
KRASO Typ KMB
Einsteckflansch, für die nachträgliche Abdichtung von KG/HT - Rohren mittels KRASO Folienflansch an Bitumen- und Reaktivabdichtungen, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 6 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E+ Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumen- und Reaktivabdichtung, Schweißbahn, Beton und Mauerwerk + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG)
KRASO Flanschrohr Typ KG 2000
für den nachträglichen Einbau, zum Anschließen von KG 2000 - Grundleitungen, aus hochwertigem, form- und druckstabilem Vollwandmaterial, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumen- und Reaktivabdichtung, Schweißbahn, Beton und Mauerwerk + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 14758 (KG 2000)
KRASO Flanschrohr Typ KG
für den nachträglichen Einbau, zum Anschließen von KG/HT - Grundleitungen, aus hochwertigem, form- und druckstabilem Vollwandmaterial, mit einseitig angeformter Steckmuffe und KRASO Folienflansch, öl- und bitumenbeständig, umlaufend ca. 15 cm. Für die Einbindung des Folienflansches empfehlen wir unseren Kleb- und Dichtstoff KRASO PU 50. | DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung + Für Neubau und Sanierung - nach DIN 18533 W1 -E und W2.1 -E + Einfache und effektive Einbindung in die Schwarzabdichtung („Schwarze Wanne“): Bitumen- und Reaktivabdichtung, Schweißbahn, Beton und Mauerwerk  + Druckwasserdicht bis 1,5 bar – MPA-geprüft! + Aus form- und druckstabilem Vollwandmaterial mit geringem Abrieb! Einbau auch bei niedrigen Temperaturen + Rohr und Rohr-Material in Übereinstimmung mit DIN EN 1401 (KG)