4. Dortmunder Bauforum

04.01.2020
4_Dortmunder_Bauforum

Inzwischen zum 4. Mal lädt der Fachbereich Architektur  der FH Dortmund mit dem Fachgebiet Bauphysik unter Leitung von Prof. Dr. Rainer Hohmann und in Kooperation mit dem InformationsZentrum Beton GmbH zum Bauforum nach Dortmund ein. Architekten, Ingenieure, Tragwerksplaner, Gutachter, Sachverständige, ausschreibende und bauleitende Führungs- und Fachkräfte aus Architektur- und Ingenieurbüros, Behörden und Ämtern, Bauträgern, Bauunternehmungen und Unternehmen der Baustoffindustrie sind eingeladen, sich auf dem Dortmunder Bauforum anhand von Fachvorträgen zu informieren und auszutauschen. Thematisch geht es am 10. März darum, betontechnologische Hinweise für eine praxisgerechte Planung, Bemessung und den Betoneinbau bei Erstellung von Weißen Wannen zu geben und den Fokus auf die objektbezogene Kommunikation, den Informationsfluss und die Dokumentation beim Planen und Bauen von wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton zu legen. Denn Schnittstellenprobleme zwischen Planung  und Bauausführung sind oftmals Ursache für Fehler und Schäden an Weißen Wannen. Namhafte Referenten geben einen anwendungsorientierten Überblick zu aktuellen baupraktischen Themen aus Baupraxis, Forschung und aktuellen Regelwerken zu Konstruktion, Ausführung und Nutzung von Betonkonstruktionen geben. Das 4. Dortmunder Bauforum soll wie in den Jahren zuvor auch eine Gesprächs- und Diskussionsplattform bieten und wird wieder durch eine Fachausstellung begleitet.

 

Die Veranstaltung ist durch die IKBau NRW und die AK NW als Fortbildung anerkannt. Ausführlichere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.