1. Dortmunder Bauforum

25.01.2017
Bilder_Aktuelles_Bauforum_2

Unsere Veranstaltungsempfehlung für Sie: Am 20. März 2017 findet an der Fachhochschule Dortmund das 1. Dortmunder Bauforum statt. Mit dieser von Prof. Dr. Hohmann ins Leben gerufenen Fortbildungs- und Veranstaltungsreihe werden aktuelle Themen aus dem Bauwesen praxisgerecht vorgestellt, behandelt und diskutiert. Das Dortmunder Bauforum soll den Austausch zwischen Bauschaffenden, Architektur- und Ingenieurbüros, Gutachtern, Vertretern von Behörden und Hochschulen fördern und den Teilnehmern einen anwendungsorientierten Überblick zu speziellen aktuellen Themenschwerpunkten aus Baupraxis, Forschung und aktuellen Regelwerken bieten. Hierbei werden insbesondere technische aber auch wirtschaftliche und rechtliche Belange angesprochen sowie Schadensszenarien diskutiert. Die Veranstaltung soll ein Diskussionsforum zu den aktuellen baupraktischen Themen bieten. In der Veranstaltungsreihe der Fachhochschule Dortmund und der InformationsZentrum Beton GmbH stehen dabei Erfahrungen der Baupraxis bei Konstruktion, Ausführung und Nutzung von Betonkonstruktionen im Vordergrund. 

Das 1. Dortmunder Bauforum beschäftigt sich vertiefend mit der Planung, Konstruktion und Bauausführung von wasserundurchlässigen Betonbauwerken mit Elementwänden. 

In der Veranstaltung wird grundlegendes Wissen für die Planung, Bauausführung und Überwachung wasserundurchlässiger Betonbauwerke aus Elementwänden vermittelt. Darüber hinaus werden Erfahrungen mit dem Einsatz von Elementwänden bei WU-Bauwerken aus Planung und Bauausführung aufgezeigt und vertiefend die Ausbildung der Fugen und deren Abdichtung behandelt. An typischen Fehlern und Schadensbeispielen werden Risiken und Gefahren aufgezeigt, aber auch Hinweise zur Fehlervermeidung und zur fachgerechten Instandsetzung von Elementwänden gegeben. Neben den planerischen und ausführungstechnischen Aspekten wird auch auf wichtige rechtliche Belange eingegangen.  

Das Dortmunder Bauforum richtet sich an Architekten und Ingenieure, Tragwerksplaner, Gutachter und Sachverständige, ausschreibende und bauleitende Führungs- und Fachkräfte aus Architektur- und Ingenieurbüros, von Baubehörden und Bauämtern, Bauträgern, Bauunternehmungen und der Baustoff- und Fertigteilindustrie, Bauausführende, Bauüberwacher. 

Hier können Sie die Programmübersicht und das Anmeldeformular herunterladen.